freubreu

Das Ergebnis

Co2-Gehalt sehr spritzig, die Flasche plöppt enorm. Fruchtige Bananentöne, dezente Nelke im Nachgeschmack. Wir sind sehr zufrieden, genauso wie es geplant war! Sehr gute Schaum.

Eigentlich war ich nie so der Weizentrinker-  sonst wäre es wahrscheinlich auch mein erstes Bier geworden – ein Vorteil ist hier, dass es keine lange Lagerung benötigt. Das Bier kann schnell getrunken werden beziehungsweise ist schnell trinkbar. Eine lange Lagerung wäre sogar kontraproduktiv denn die flüchtigen Aromen nehmen mit der Zeit ab. 

Flying dazu:
Die typische Reifezeit bei Weissbier ist kürzer und wärmer. 1 Woche bei 20° und 2 Wochen bei 10°…fertig! Echte Flaschengärung bietet sich da geradezu an (kommt immer darauf an, wieviel Hefebodensatz man im Weizen haben will?). Eine hohe Carbonisierung ist ebenfalls wichtig, wegen der Spritzigkeit.

Nun, was war also der Auslöser für diesen Bierstiel? – Holger Pohl, ein Mitglied aus dem Forum hatte uns 3x 1L – verschiedene Biere-…

View original post 883 more words